Neues Angebot: BIK/V und BIK am Beruflichen Schulzentrum in Neusäß

Zuschlag BIK / BIK-V in Neusäß
Zuschlag BIK / BIK-V in Neusäß
22. Januar 2018

Das KJF Berufsbildungs- und Jugendhilfezentrum Sankt Elisabeth hat den Zuschlag für die kooperativen Berufsintegrationsklassen am Beruflichen Schulzentrum in Neusäß erhalten. Somit sind wir ab dem 26. Februar 2018 für ein Jahr Kooperationspartner bei der Durchführung einer Berufsintegrationsvorklasse (BIK/V) und einer Berufsintegrationsklasse (BIK). 

Die kooperativen Berufsintegrationsklassen stehen berufsschulpflichtigen Asylbewerberinnen und Asylbewerbern, Flüchtlingen und anderen berufsschulpflichtigen jungen Menschen offen, die auf Grund mangelnder Kenntnis der deutschen Sprache dem Unterricht der Berufsschule in regulären Klassen für Jugendliche ohne Ausbildungsplatz nicht folgen können.

Im Rahmen der BIK/V sollen den Schülerinnen und Schülern zunächst die erforderlichen Grundkenntnisse insbesondere im Bereich der Sprache vermittelt werden. Im Anschluss an die BIK/V bereitet die BIK die jungen Menschen noch intensiver auf eine Ausbildung oder eine weiterführende Schule vor. Durch die Maßnahme soll ihnen der Einstieg in das berufliche Bildungssystem ermöglicht und das ganze Spektrum möglicher Bildungsabschlüsse eröffnet werden.

Das KJF Berufsbildungs- und Jugendhilfezentrum Sankt Elisabeth verfügt bereits über Erfahrung in der Durchführung von kooperativen Berufsintegrationsklassen. Im Schuljahr 2016 / 2017 waren wir Kooperationspartner der Beruflichen Schulen Wittelsbacher Land und als solcher an der erfolgreichen Durchführung von jeweils drei Berufsintegrationsvorklassen und Berufsintegrationsklassen beteiligt. 

Für das kommende Jahr sehen wir unsere Aufgabe darin, gemeinsam mit dem Beruflichen Schulzentrum in Neusäß Integrationsarbeit im Sinne des bayerischen Integrationskonzeptes zu leisten. Hierzu setzen wir qualifizierte Lehrkräfte für Deutsch und Fachkräfte zur sozialpädagogischen Betreuung ein.

Wir bedanken uns für das in uns gesetzte Vertrauen und freuen uns darauf, die jungen Menschen am Beruflichen Schulzentrum in Neusäß dabei zu unterstützen, ihren Platz in Beruf und Gesellschaft zu finden.